Tag: 3. Januar 2022

Wissenswertes über den Sonnenschutz

… Über den Autor Unterschätzt die Kombination der Sonne Mallorcas und dem Meer bitte nicht!!! Sonnencremes mit Lichtschutzfaktor 50 sind Pflicht. Ein kleiner Tipp für Reisende, die mit Mallorca Akne/Hitzepickeln zu kämpfen haben: Verwendet eine „sensitiv“ Sonnencreme (meist in weißen Flaschen erhältlich). In diesen Cremes wird auf spezielle Duftstoffe und Emulgatoren verzichtet, die oftmals der …

Wissenswertes über den Sonnenschutz Weiterlesen »

Beneteau Swift Trawler 35

… Über den Autor „Herzlich Willkommen an Bord“ Unsere Flotte besteht aus zwei baugleichen 35ft. Beneteau Swift Trawler Yachten. Es sind perfekte Boote für das offene Meer! Sicher, komfortabel und gut durchdacht zugleich. Aufgrund seiner zahlreichen Eigenschaften und seiner Größe stellt der Swift Trawler eine wunderbare Einladung zum entspannten Reisen dar.Der komplett verglaste Steuerstand erlaubt …

Beneteau Swift Trawler 35 Weiterlesen »

Rettungswesten/ Rettungsinsel

… Über den Autor Unsere Schiffe sind für die optimale Sicherheit, zusätzlich zu den Rettungswesten, mit Rettungsinseln der ISO-9650-Norm ausgestattet. Sie entfalten sich durch manuelles Auslösen im Notfall mittels einer Druckluftflasche und bieten Sicherheit und Schutz besonders bei rauher See. Als Überlebensausrüstung befinden sich in der Insel unter anderem Wasservorräte, Medikamente gegen Seekrankheit, Seenotsignalmittel sowie …

Rettungswesten/ Rettungsinsel Weiterlesen »

Reserveanker/ Schlepptrosse

Reserveanker/Schlepptrose … Über den Autor Zusätzlich zu unserem Krallen-Anker besitzen alle unsere Schiffe aus Sicherheitsgründen einen Notfall-Reserveanker, der bei einem Riss des Ankerseils z.B. an scharfkantigen Riffkanten nicht gleich die Fischerei beenden lässt. Der Zusatzanker ist auch bei folgendem Szenario Goldwert: Die Yacht befindet sich auf einer Tour entlang der Küste. Der Motor fällt aus …

Reserveanker/ Schlepptrosse Weiterlesen »

Emergency Position-Indicating Radio Beacon

… Über den Autor Kurz und knapp ausgedrückt handelt es sich bei einem EPIRB um eine mobile, „Notfallpositions-anzeigende Funkbarke“ Sie übermittelt im Notfall, wenn keine anderen Kommunikationswege mehr in Frage kommen, Schiffs- und Positionsdaten via Satellit an die Rettungsstellen. Beispiel1: Das Schiff möchte einen Notruf per Funk absetzen, hat aber zu viel Abstand zum Land …

Emergency Position-Indicating Radio Beacon Weiterlesen »

AIS (Automatic Identification System)

… Über den Autor Unsere Schiffe sind mit einem bordeigenen System zur automatischen Indentifizierung von Schiffen ausgestattet. So besitzen wir eine Einrichtung, die uns bei der Navigation in Punkto Sicherheit von einigen Mitbewerbern abhebt. Es liefert dem Schiffsführer zusätzlich tiefer gehende Informationen als z.B. nur die reine Nutzung des Radars oder die reine Nutzung des …

AIS (Automatic Identification System) Weiterlesen »

Seekrankheit – Erfahrungen, Tipps und Tricks von Skipper Andy Winter

… Über den Autor Einige wenige Reisende haben mit Problemen der Seekrankheit zu kämpfen. Wir geben nützliche Tipps damit der Tag auf dem Wasser so angenehm wie möglich verläuft. -Die Kombination aus zu wenig Schlaf und übermäßigem Genuss von Alkohol am Vorabend, oder am selbigen Tag sind sicherlich die schlechteste Voraussetzung für einen entspannten Angelausflug …

Seekrankheit – Erfahrungen, Tipps und Tricks von Skipper Andy Winter Weiterlesen »

Immer dabei sein! Neuigkeiten, Aktionen und Dies und Das!

Registriere Dich jetzt für unseren Newsletter!